Beiträge: 130645 Themen: 9224 LOGIN

Favourites

Beliebteste Themen | Deutsche in Englandopen/close

Aktuellste Themen | Deutsche in Englandopen/close

 

Home >> Deutsch >> Deutsche in England >> Na das waere dann wohl ich

08.07.2006, 23:17 quote

Anonymous

Halloechen,

gibt es hier noch mehr Deutsche die in England wohnen?
Ich bin in London, rede kaum deutsch den lieben langen Tag, und das fehlt einem glatt so ein bisschen.
Wenn noch jemand hier ist, kann sich ja mal melden, dann koennen wir mal nen kaffee trinken gehen und ein bisschen rumschlattern.

Christine
P.S. bitte direkt ne nachricht schicken, weil ich hier ins Forum nur sehr selten vorbei schaue

 

12.08.2006, 00:20 quote

Anonymous

genug alkohol dann wirkt das ganze schon viel lebendiger, nach alter englischer manier...

 

28.08.2006, 19:30 quote

Anonymous

Hallo Mara,

es gibt eine Klasse Webseite fuer Dich in London:

http://www.deutsche-in-london.net/forum/

Da wirst Du bestimmt Leute in London treffen.

Wer im Nordwesten von England wohnt und gerne mal bei der Manchester German Expats Gruppe vorbeischauen will kann mich kontaktieren oder hier nachschauen:

http://de.groups.yahoo.com/group/GermanExpatManchester/

Gruesse nach London!

 

15.02.2008, 14:34 quote

Anonymous

Es gibt viele Deutsche in Cornwall u Devon. Allein in gegend Saint Ives kenne ich sogar 7 leute aus BRD, obwohl hier bei uns in Plymouth kenne ich keine – naja, in staedte trift man nicht so oft die Ausslanderlaendische einwohner in altags leben (nun, Polische kelner/in sind ausnahme). Allerdings, die Deutsche leute in Cornwall sind mit den verschiendene gemeinschaften schon langer integriert und es fehlt nicht sofort ein das die leute Deutsche sind.

 

15.02.2008, 15:00 quote

Anonymous

darkangel42 hat Folgendes geschrieben:
Wie schön, noch jemand aus England, der hier im deutschen Forum antwortet, und dann auch noch auf Deutsch. Finde ich toll.

Es gibt also tatsächlich viele Deutsche bei euch. Ich hoffe, dass ich auch eines Tages dazugehören werde.

Übrigens, darkhorse57 - cooles Laufband auf deiner persönlichen Seite. Die Beschreibung hätte auch von mir sein können. Bis auf den Hund - ich habe zwei Katzen.


Tja, leider fehlt mein' Deutsch, habe ich seit 12 Jahren uberhaupt kein Deutsch gesprochen. Unterhalten kann mann vielleicht noch, aber schriftlich (aufs Foren zb) faellt mir nicht leicht ein - u.a. da mann kein Deutschen knoppfen aufs comuter hatt (ich luegge, ich bin einfach nur zu faul Smile )

Ich sollte eigentlich mein personlichen Seite uberhohlen - wie immer, bin ich zu faul etwas dazu zum machen - nun, einige treffe mit nette maedells waere schoen, vielleicht sollte ich mich was mehr intellegentes presentieren? Ach Scheisse, hab' ich kein lust noch einmal den miserabel Profil zu schreiben...... (Ubrigens, Katzen haette ich auch gerne - am besten mit seiten teller salat )

 

15.02.2008, 23:38 quote

Anonymous

samenoname hat Folgendes geschrieben:
Ich habe garnicht gewust das er ueberhaupt deutsch ist.


Ah, I had a good laugh at that! You are more German than I am, I'm from Luton. And there are so many grammar mistakes in my German posts that I'm surprised anyone would think I was German Very Happy

 

15.02.2008, 23:52 quote

Anonymous

No translation engine required Very Happy

Ich war oft in BRD unterwegs u vielen Deutsche in andere laender getroffen, muss mann doch ein bisschen Deutsch lernen, oder?


Hmmm, I'd say 'Tja' is the equivalent of saying Well, with a sort of sigh (possibly almost a resigned sigh)?

 

16.02.2008, 09:09 quote

Anonymous

Bin noch nicht beschaeftich - zug faehrt erst in 2 stunde ab

Also, 'Gell' - doch, gibts Englisch dafur! Hey? oder Eh? (als frage). zb We're going to the pub today, hey? Allerdings, ist Gell nicht besonders Bayerisch?

 

16.02.2008, 10:07 quote

Anonymous

darkangel42 hat Folgendes geschrieben:
Wir in Hessen sagen auch gell. Manchmal kürzen wir es auch ab und sagen "ge"



Genau ist dass auf Englisch - ge waere eh

darkangel42 hat Folgendes geschrieben:


Ach, Darkhorse, du fährst weg? Hoffentlich nicht zu lange.


War das nicht "Hoffentlich nicht zu lange, ge"

Nur ein' wochenende treffe. (Naja, wenn es nicht so gut gehts werde ich wahrscheinlich noch heute nachmittag wieder in Plymouth sein Very Happy )

 

18.02.2008, 13:34 quote

Anonymous

darkangel42 hat Folgendes geschrieben:
darkhorse57 hat Folgendes geschrieben:


War das nicht "Hoffentlich nicht zu lange, ge"


Laughing Smile Du hast wirklich Humor - klasse!!!

Ich wünsche dir viel Spaß bei dem Treffen - aber schön brav sein, ge?


Nun, wenn ich schoen brav sein wollte, haette ich much irgendwie anders zuhause beschaefftigt - zb mich langgeweilt beim einkaufen (manchmal notwendig), ins wald mit dem hund** gebummelt (allerdings toll beim schoneres wetter), oder einfach aufs sofa gepennt und mein nase gebohrt (tja, bei mir nichts besonders, mann muss doch irgendwie sein' finger beschaefftigen, ge?)


** Hmmm, gerade in kopf - dem hund, den hund, der hund, die hund?.....weiss ich nicht. 'Hund' is allerdings weiblich und kein deswegen sogar kein hund, vielleicht 'den hund'? 'Die Hund'? 'die hundin'......Vieleicht auch egal Very Happy

 

18.02.2008, 17:58 quote

Anonymous

darkangel42 hat Folgendes geschrieben:
Zunächst einmal: Ich bohre auch in der Nase - denn nicht nur mann, sondern auch frau muss ihre Finger ja irgendwie beschäftigen.


Finde ich irgendwie erotisch

(Finger beschaeftigen – dafur sind Fernbedienung entwickelt, oder?)

darkangel42 hat Folgendes geschrieben:


Also, der Überbegriff - egal ob weiblich oder männlich - ist "der Hund". Hund ist auch der Begriff für das Männchen, Hündin der für das Weibchen. Ob man nun dem Hund oder den Hund schreibt, hängt vom Satzbau ab: Ich gehe mit dem Hund spazieren. (Mit wem gehe ich spazieren? Mit dem Hund.) Ich mag den Hund nicht. (Wen mag ich nicht? Den Hund.) Der von dir gewählte Satz "in den Wald mit dem Hund" ist insofern vollkommen richtig.

Wenn wir schon dabei sind: Mir ist aufgefallen, dass du geschrieben hast, du hättest dich "langgeweilt". Obwohl das so nicht korrekt ist, macht es meiner Meinung nach so mehr Sinn als es im Deutschen tatsächlich gehandhabt wird. Das kommt ja von "Langeweile". Warum sollte es also nicht "langgeweilt" heißen? Leider sagen wir "gelangweilt".


Fuer das Hund erklaerung, danke. Beim naechtsten Inseln Besuch kriegst du bezahlung dafuer). Allerdings, da ich selten Deutsch spricht, werde ich vieleicht ganz schnell diesem unterricht vergessen.

Ueber langeweile, ich wueste doch dass mann ‘gelangweilt’ sagen sollte (hab’ ich sogar auch so geschrieben), aber im kopf schreit mein (unsichtbares) kumpel “schreibt mal ‘langgeweilt’, es gefallt mir mehr als ‘gelangweilt’ haha haha” und…….so ist es am Foren geschrieben.

 
 
Jump to:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.